20.03.2016
Automation24

Trio Power Netzteile der 2. Generation

In der Kategorie Spannungsversorgung bietet der Online-Shop Automation24 ab sofort die 2. Generation Trio Power Netzteile von Phoenix Contact an. Die Weiterentwicklung der Produktserie bietet unter anderem eine schmalere und robuste Bauform.

Dank der kleineren Gehäuseabmessungen benötigen die weiterentwickelten Trio Power Netzteile im Schaltschrank weniger Platz. Gleichzeitig weisen sie eine hohe Schock-, Vibrations- und Spannungsfestigkeit auf und eignen sich somit besonders für die hohen Anforderungen im Bereich der Fabrikautomation sowie dem Maschinen- und Anlagenbau. Die neuen Netzteile mit Push-In-Anschluss-Technik verfügen über eine einstellbare Ausgangsspannung von 24 bis 28 V DC. Montage sowie Inbetriebnahme gelingen dadurch einfach und schnell.

 

Die platzsparenden Trio Power Netzteile der 2. Generation verfügen über eine hohe Leistung im Einschaltmoment
Bild: Automation24  

 

Hohe Leistung im Einschaltmoment

Trio Power Netzteile der 2. Generation liefern durch ihren dynamischen Power Boost 50 Prozent mehr Nennstrom im Einschaltmoment. So können sie für fünf Sekunden auch schwierige Lasten starten. Die Betriebsrückmeldung erfolgt über LED-Element und Relaiskontakt.

Das Sortiment umfasst einphasige Schaltnetzteile mit 3 A/60 Watt sowie ein- oder dreiphasige Netzteile mit 5 A/120 Watt, 10 A/240 Watt und 20 A/480 Watt. Ebenfalls unter automation24.at erhältlich sind die Phoenix Contact-Baureihen Uno Power für Basisapplikationen und Schaltnetzteile der Serie Step Power, die sich optimal für den Einsatz in Installationsverteilern eignen. Ergänzt wird das Angebot durch passende Geräteschutzschalter aus der Kategorie Schutztechnik.

www.automation24.at